FTP-Alternative

In der Vergangenheit bot FTP eine Lösung für den Fernzugriff auf Dateiserver, die jedoch in der heutigen modernen technischen Umgebung nicht mehr ausreichend ist.

Eine bessere Lösung für Fernzugriff auf Dateiserver

Nachteile von FTP


FTP, oder File Transfer Protocol, ist eines der ältesten Protokolle, das zum Verschieben und Übertragen von Computerdateien verwendet wird. FTP wurde häufig für die gemeinsame Nutzung von Dateien durch mehrere Benutzer verwendet, ist aber zunehmend veraltet.

Unsicher

FTP bietet keinen sicheren Kanal für die Dateiübertragung. Wenn Daten mit diesem Protokoll übertragen werden, sind sie nicht verschlüsselt, so dass Ihre sensiblen Daten extrem anfällig für Angriffe sein können. Benutzernamen, Passwörter und Dateien werden im Klartext gesendet, was es Hackern leicht macht, auf Ihre Informationen zuzugreifen.

Angreifbar

Sicherheit ist bei der Übertragung interner Daten unerlässlich. Wenn Daten nicht geschützt sind, sind sie anfällig für Brute-Force- oder Spoofing-Angriffe. Hacker können schwache und häufig verwendete Passwörter knacken und Server können dazu gebracht werden, Daten an einen unbekannten Port eines beliebigen autorisierten Computers zu senden.

Schwierig zu bedienen

FTP ist außerdem umständlich für die Benutzer und die Implementierung ist nicht nahtlos. FTP ist ein Übertragungsprotokoll, so dass jede Aktionsanweisung explizit gemacht werden muss. Das macht es nicht nur unintuitiv in der Anwendung, sondern in vielen Fällen auch kontraproduktiv. Es ist auch nicht mobil- oder webfreundlich.

Unzureichende Skalierbarkeit

FTP kann nur eine begrenzte Datengröße unterstützen. Das macht es schwierig, große Datenmengen zu verarbeiten. Außerdem sind Massen-Uploads von Daten ineffizient, da Sie die Datendateien selbst parsen und aggregieren müssen. Das Protokoll erlaubt auch keine gleichzeitigen Datenübertragungen an mehrere Empfänger.

Nicht genug Kontrolle

Moderne Unternehmen nutzen Single Sign-On, Zwei-Faktor-Authentifizierung, Active Directory-Identitäten und NTFS-Berechtigungen, um den Zugriff auf Daten zu kontrollieren und den Zugriff auf Daten zu überprüfen. FTP verfügt nicht über Integration dieser aktuellen Technologien, die es Unternehmen erleichtern, den Datenzugriff zu kontrollieren.

Keine Audit-Berichte

FTP-Lösungen melden nicht den Status von gesendeten oder empfangenen Daten. Sie bieten auch keine Benachrichtigung beim Empfang oder der Übertragung von Daten und Dateien. Infolgedessen wissen die Benutzer nichts von möglichen Unterbrechungen oder Problemen, die während der Dateiübertragung auftreten können. Dies macht es unzuverlässig für die Verwaltung von Dateiübertragungen mit hohem Volumen.

Wenn es das ist, was Sie wollen...

Sie müssen interne Dateien für andere Personen aus der Ferne freigeben. In der Vergangenheit haben Sie FTP als Lösung für den Dateizugriff verwendet. Die vielen Einschränkungen von FTP hindern Ihre Organisation jedoch an der Produktivität.

Sie möchten eine benutzerfreundlichere Lösung, die die Vorteile der modernen Technologie voll ausschöpfen kann. Sie wollen auch Desktop-Clients, iOS/Android/Windows Phone/RT-Clients, damit der Zugriff von mobilen Geräten aus einfacher ist.

Wie Triofox FTP ablöst

Triofox löst die Probleme, indem es Dateizugriff, Lösungen zur Dateisynchronisation und Laufwerkszuordnung miteinander kombiniert.

Dateiserver von verschiedenen Standorten können Ordner zu einem globalen verteilten Dateisystem-Namensraum im Cloud-Speicher, innerhalb des Benutzerkontos, beitragen. Auf den globalen verteilten Dateisystem-Namensraum kann von Webbrowsern, Desktop-PCs, mobilen Geräten oder anderen Dateiservern zugegriffen werden.

Die Dateisynchronisierung löst das Problem für lokale Benutzer und Remote-Benutzer, auf Dateiserver zuzugreifen. Die Laufwerkszuordnung löst das Problem des Zugriffs und der Dateisperre.

Webbasierter Dateizugriff und -freigabe und mobiler Geräte-basierter Dateizugriff und -freigabe verbessern die Benutzererfahrung weiter.

Die Triofox-Lösung kann auch in Ihr bestehendes Active Directory integriert werden und Sie können Benutzern Rechte für verschiedene Ordner geben.

Lösen Sie Ihre FTP-Probleme

Benutzerfreundlichkeit

Sie können auf die Dateien zugreifen, ohne einen nativen Client zu installieren, indem Sie direkt zu einem Webbrowser-Client wechseln. Der Webbrowser-Client nutzt die modernen HTML5/ AJAX-Technologien, um einen Dateimanager im nativen Aussehen und Bedienung zu präsentieren.

Sicher

Sie können Remote-Agent-Caches verschlüsseln oder Remote-Agent-Zugriffsrechte über eine zentrale Verwaltungskonsoleentziehen.

Einfache Freigabe

Sie können Dateien und Ordner direkt über den Webbrowser freigeben, was viel einfacher ist.

Mobiler Zugriff

Sie können nicht nur über das herkömmliche Microsoft-Netzwerk auf den Dateiserver zugreifen, sondern auch über iOS-/Android-/Windows Phone-/Windows RT-Mobilgeräte auf die gleichen Dateiserver-Inhalte;

Das Vertrauen unserer Kunden

Jeder hat weltweit Zugriff auf die gleichen Dateien, die alle aktuell und korrekt sind, von einem System, das zudem sicher und einfach zu implementieren ist.

Zusätzliche Vorteile von Triofox

Über die Funktion als Alternative zu FTP hinaus verfügt Triofox über zahlreiche Funktionen, die den Anforderungen Ihres Unternehmens gerecht werden.

Online-Sicherung

Cloud-Backup und Datensicherung mit Versionskontrolle. Synchronisierung bei Bedarf minimiert den Speicher- und Bandbreitenverbrauch.

Sicherheit

Volle Unterstützung für Dateisperrungen aus der Cloud. Verschlüsseln Sie die Caches von Remote-Agenten oder entziehen Sie ihnen die Zugriffsrechte von einer zentralen Verwaltungskonsole aus.

VPN-Alternativen

Eine Alternative für eine oder mehrere der folgenden Möglichkeiten: VPN, DFS, FTP, Dropbox, Box, SharePoint, ShareFile, Anchor, Egnyte, etc.

Zentrale Steuerung

Kombiniert NTFS-Berechtigungen, Active Directory-Benutzer und Laufwerkszuordnungen. Erweiterte Berichte und Nutzungsprüfungen zu Dateifreigabeaktivitäten von einer zentralen Verwaltungskonsole aus.

Einfacher Fernzugriff

Vereinfachter Fernzugriff von iOS/AndroidPC/Mac/Windows Phone/Windows RT Mobilgeräten. Von jedem Ort aus, mit jedem Gerät.

Kostenreduzierung

Eliminierung der Verwaltungskosten für Server und VPNs. Vermeidung der Kosten für die manuelle Replikation von Dateien und Ordnern oder die Neuerstellung von NTFS-Berechtigungen.

Nahtlose Integration

Lässt sich nahtlos in aktuelle dateibasierte Unternehmensnetzwerke und Arbeitsabläufe integrieren.

Flexible und einfache Einrichtung 

Wählen Sie verschiedene Implementierungen basierend auf Ihren eigenen Bedürfnissen. Einfach einzurichten.

Steigern Sie die Remote-Produktivität Ihrer mobilen Belegschaft!