Dateiserver über das Internet

Verwandeln Sie Ihren lokalen Dateiserver im Handumdrehen in einen Internet-Dateifreigabeserver. Geben Sie Dateien online mit vorhandenen Active Directory-Benutzern frei und behalten Sie die Kontrolle über die Berechtigungen.

Dateien von Ihrem Dateiserver über das Internet freigeben

Dieses Whitepaper beschreibt Gladinet Triofox, mit dem Unternehmen schnell sicheren Fernzugriff und sichere Dateifreigabe auf lokale Dateiserver ermöglichen können, ohne ein VPN zu verwenden. Auch das langwierige Kopieren oder Synchronisieren auf externe Speicherdienste wie Office 365, Dropbox oder Box entfällt.

Angesichts der Tatsache, dass immer mehr Unternehmen Richtlinien zur sozialen Distanzierung während einer globalen Pandemie praktizieren, gibt es ein gesteigertes Interesse an schnelleren Möglichkeiten, die Arbeit von zu Hause aus zu erleichtern, ohne dabei den Datenschutz, die Sicherheit oder die Einhaltung von Vorschriften zu gefährden.

Ob es sich um Mitarbeiter handelt, die von zu Hause aus zusammenarbeiten, oder um das Marketingteam, das seine kreative Arbeit mit dem Vertriebsteam teilt - mit Triofox können Ihre mobilen Mitarbeiter Dateien schnell und sicher über das Internet austauschen.

Triofox mobilisiert Ihren lokalen Dateiserver und macht ihn zu einem unternehmensweiten „Web-Dateiserver“ oder einem unternehmensweiten „Freigabeserver“.

Moment, ich habe bereits ein VPN. Warum brauche ich das?

VPN kann kostspielig in der Effizienz und Produktivität sein.

Wie oft wurde Ihr Support-Team schon von VPN-Tickets überrollt? Für die meisten nicht-technischen Menschen ist VPN zu kompliziert. Zunächst muss eine Verbindung hergestellt werden, was sich von PC- und Mac-Geräten unterscheidet. Ein Benutzer muss einen Dateiserver und eine Netzwerkfreigabe verstehen und ein Laufwerk einer Netzwerkfreigabe zuordnen. Und schließlich müsste dieser Prozess bei jeder Störung der Internetverbindung wiederholt werden, was das Unternehmen Zeit und Geld kostet.

Ohne eine Lösung wählen Mitarbeiter oft eine nicht autorisierte Drittanbieterlösung, um Produktivität und Effizienz zu steigern. Das Kopieren von Unternehmensdokumenten und -dateien auf persönliche Speicherlaufwerke führt jedoch zu Problemen mit der Datenausbreitung und Compliance.

Lokalen Dateiserver in Internet-Dateifreigabeserver umwandeln

Ihre mobilen Mitarbeiter sind in der Regel sowohl mit internen als auch externen Unternehmensfunktionen beschäftigt. Das Vertriebsteam muss möglicherweise Kunden besuchen und ihnen das White Paper, die Lösungsübersicht und Datenblätter zeigen, während es gleichzeitig Kundenanforderungen erfasst, um sie auf zentralen Dateiservern zu speichern. Die Marketing-Abteilung erstellt möglicherweise Verkaufsunterlagen und Marketing-Materialien im Büro, um sie auf lokalen Dateiservern vor Ort zu speichern. Ihr Vertriebsteam und Ihr Marketingteam benötigen in beiden Fällen eine Dateifreigabelösung, die auf Ihrem lokalen Dateiserver basiert.

Der aktuelle Arbeitsablauf Ihrer Mitarbeiter kann von der Zusammenarbeit auf lokalen Dateiservern abhängen. Einige Anwendungen wie Adobe Creative Cloud, AutoCAD oder andere Anwendungen für Ihre Geschäftsbereiche müssen auf den Dateiservern arbeiten. Da Sie bei der täglichen Arbeit auf Ihre Dateiserver angewiesen sind, ist es effizienter und effektiver, diese Dateiserver in Dateifreigabeserver umzuwandeln, sowohl für mobile Mitarbeiter als auch für Mitarbeiter vor Ort. 

sehen Sie die unglaublichen

Triofox-Lösung

Eine Lösung, die den Windows-Dateiserver um eine iPhone-Applikation, eine Webbrowser-Oberfläche, ein zugeordnetes Windows-Laufwerk und ein Mac-Finder-Volume erweitert und den Windows-Dateiserver in eine Cloud-Dateiserver-Lösung für Unternehmen verwandelt. 

Laufwerkszuordnung

Erzeugt ein zugeordnetes Laufwerk auf dem Desktop des Benutzers, ohne dass ein VPN verwendet werden muss.

Mobile Freigabe

Triofox bietet mobile Anwendungen für den Datei- und Ordnerzugriff von mobilen Geräten, z. B. von iPhone oder Android-Telefonen.

Dateisperre

Sperren von Dateien im Gebrauch oder Auschecken von Dateien für den Offline-Zugriff. In jedem Fall ist das Sperren von Dateien eine notwendige Funktion für die Zusammenarbeit im Team.

Webschnittstelle

Der Webbrowser-basierte Dateimanager ist ein integraler Teil der Lösung. Er ist reaktionsschnell, interaktiv und einfach zu bedienen.

Cloud-Freigabe + Einfachheit des Webs + Sicherheit des Dateiservers

Triofox ist ein Webserver, der Dateianfragen von Client-Agenten über das HTTPS/SSL-Protokoll entgegennimmt und diese in einen durch NTFS-Berechtigungen geschützten Active Directory- und Dateiserver-Netzwerkfreigabezugriff übersetzt. Die Datei wird über HTTPS/SSL an die Client-Agenten zurückgeschickt, wenn alle Berechtigungsprüfungen bestanden sind. Mit diesem Ansatz kombiniert Triofox die Leistungsfähigkeit eines zugeordneten Laufwerks mit der Einfachheit des Webbrowsens und der Sicherheit eines VPNs!

1. Triofox-Webserver

Triofox erstellt ein Webserver-Frontend, das Client-Agent-Anfragen von entfernten Windows-, Mac-, Webbrowser-, iOS- und Android-Geräten akzeptiert. Client-Agenten bieten Funktionen zur Laufwerkszuordnung. 

2. Agenten senden Dateianfragen

Client-Agenten senden HTTPS/SSL-Anfragen an den Triofox-Server. Der Triofox-Server kann die Anfragen zu Revisionszwecken protokollieren und auch den Dateizugriff und die Freigabeanforderungen koordinieren. 

3. Active-Directory-Integration

Triofox prüft die Active Directory- und NTFS-Berechtigungen, ob die Dateianfragen erlaubt sind. Danach werden die Dateianfragen erfüllt und über HTTPS/SSL an die Client-Agenten zurückgegeben. 

Es ist einfach für meine Benutzer. Ich kann den Kunden sagen: „Gehen Sie zu Ihrem Ordner „M“; alle Ihre Dateien sind dort. Sie bekommen sie. Sie können die App auch auf jedes mobile Gerät herunterladen - sie ist einfach einzurichten und zu nutzen. Sie ist auch einfach zu verwalten.

LORI HARDTKE

President, ByteWize Inc.

Benutzerfreundlichkeit ist der Schlüssel. Das bedeutet Produktivität

Einfache Benutzeroberfläche

Triofox integriert sich in Office 365 für webbasiertes gemeinsame Bearbeitung und Erstellung von Dokumenten innerhalb eines freigegebenen Ordners.

Kosten reduzieren

Sie reduziert die Kosten mit VPN-Unterstützung (Virtual Private Network). 

Das Beste aus beiden Welten

Sie kombiniert die Sicherheit und Kontrolle von Windows-Dateiservern mit der Benutzerfreundlichkeit und Produktivität der Cloud.

Einfache Einrichtung

Sie bietet eine einfachere Berechtigungsmigration und Konfigurationsstrategie als SharePoint, Dropbox oder Google Drive - erben Sie es direkt vom Dateiserver. 

Berechtigungen vererben

Kombiniert NTFS-Berechtigungen, Active Directory-Benutzer und Laufwerkszuordnungen mit Fernzugriff von jedem Gerät. 

Vor-Ort-Lösung

Wahrung des Datenschutzes durch die Möglichkeit, Daten vor Ort in traditionellen Dateiserver-Freigaben zu halten. 

Kernwerte

Datenschutz

Die Lösung zur Ordnerfreigabe erweitert die Reichweite des aktuellen internen Windows-Dateiservers auf entfernte Standorte über HTTPS und Webprotokolle. Datenschutz ist Standard.

Eigentum

Das gleiche Unternehmen ist Eigentümer des internen Windows-Dateiservers und der bestehenden IT-Infrastruktur, einschließlich des neuen Triofox-Servers. Die Dateien und Ordner auf dem Dateiserver sind ebenfalls in Privatbesitz. 

Nahtlos

Der interne Windows-Dateiserver ist die Datenablage für den neu hinzugekommenen privaten Ordnerfreigabedienst. Für die Mitarbeiter sind die Dateien am Arbeitsplatz die gleichen Dateien, die auch auf mobilen Geräten aus der Ferne verfügbar sind.

Compliance

Da die Dateien nie die aktuellen lokalen Dateiserver verlassen, ist es viel einfacher, die Prüfung zur Einhaltung der Vorschriften zu bestehen. Der neue private Dateifreigabedienst ist die einzige Komponente, die zusätzliche Arbeit erfordert.

Berechtigungskontrolle

Die gleichen NTFS-Berechtigungen, die zum Schutz der internen Windows-Dateiserver-Dateien eingerichtet wurden, werden auch zum Schutz des privaten Dateifreigabedienstes verwendet.

8 Vorteile von Triofox als Freigabeserver

Großen Ordner freigeben

Wandeln Sie vorhandene Dateiserver-Ordner in Web-Links für die Online-Freigabe um;

Mobiler Zugriff auf Dateiserver

Volle Unterstützung für Dateisperrungen aus der Cloud. Verschlüsseln Sie die Caches von Remote-Agenten oder entziehen Sie ihnen die Zugriffsrechte von einer zentralen Verwaltungskonsole aus. 

Web- und Mobilfreigabe

Greifen Sie über Webbrowser und mobile Geräte auf Dateien und Ordner zu. 

Zentrale Steuerung

Kombiniert NTFS-Berechtigungen, Active Directory-Benutzer und Laufwerkszuordnungen. Erweiterte Berichte und Nutzungsprüfungen zu Dateifreigabeaktivitäten von einer zentralen Verwaltungskonsole aus. 

Einfacher Fernzugriff

Vereinfachter Fernzugriff von iOS/Android/PC/Mac/ mobilen Geräten. An jedem Ort, mit jedem Gerät. 

Dateneigentum beibehalten

Dateien und Ordner verbleiben auf den vorhandenen Dateiservern und bleiben im Schutz der bestehenden IT-Infrastruktur. 

Nahtlose Integration

Lässt sich nahtlos in aktuelle dateibasierte Unternehmensnetzwerke und Arbeitsabläufe integrieren. 

Datenwildwuchs reduzieren

Vorhandene Dateiserver dienen weiterhin als zentrale Datenablage und vermeiden die Aufteilung der Daten in interne und externe Silos;

Steigern Sie die Remote-Produktivität Ihrer mobilen Belegschaft!