Sichere Dateifreigabe

Einsatz von privatem Unternehmensspeicher zur Erstellung eines sicheren Dateifreigabedienstes. Es verfügt über Client-Agenten, Laufwerkszuordnung, Dateisperren und Endpunktschutzfunktionen.

A story - The company is looking for a secure way to access its Windows file servers online without a VPN

A leading North American oilfield services company provides innovative suites of completion services and technologies for onshore oil and natural gas production. The company has 15 TB data on a single local Windows file server and 4000 total users. The company has site-to-site VPNs for each office and site-to-point VPNs for each user. The company's CIO is concerned that accessing corporate data on Windows file servers via VPN could lead to the spread of ransomware. The company is looking for a secure way to access its Windows file servers online without a VPN.

Das Vertrauen unserer Kunden

Jeder hat weltweit Zugriff auf die gleichen Dateien, die alle aktuell und korrekt sind, von einem System, das zudem sicher und einfach zu implementieren ist.

Von Dateiservern zur sicheren Dateifreigabe

Öffentliche Cloud-Speicher- und Dateifreigabedienste machten die Idee der webbasierten Dateifreigabe populär. Für Mitarbeiter in Unternehmen, die ihre tägliche Arbeit auf internen Dateiservern vor Ort standardisiert haben, müssen sie zwischen internen Dateiservern und externen Dateifreigabediensten wechseln und Dateien für die interne und externe Dateifreigabe hin- und herkopieren.

Mit Triofox können Sie Ordner online freigeben und Dateien über das Internet als Weblinks auf private Dateiserver-Netzwerkfreigaben direkt, mit vererbten NTFS-Berechtigungen und optionalen Ablaufdaten oder sogar in einem sicheren Datenraum mit Auditing-Funktionen freigeben. Genießen Sie die Einfachheit der Cloud-Dateifreigabe kombiniert mit privater Dateiserver-Speicherung, Sicherheit und freigegebenen Laufwerken!

Herausforderungen bei der Dateifreigabe für Verbraucher

Ohne die Bereitstellung einer unternehmensweiten privaten Dateifreigabelösung wählen die Mitarbeiter möglicherweise Lösungen zur Dateifreigabe über Consumer Cloud wie Dropbox. Dieser Ansatz führt zu Fragen wie: „Wo genau sind meine Daten? Wer hat Zugang zu ihnen? Was werden sie damit machen?“ Und diese Bedenken beziehen sich nicht nur auf Cyber-Bedrohungen und Hacker, sondern auch auf Konkurrenten, ausländische Staatsangehörige und sogar Regierungen.

Neben der Frage des Dateneigentums müssen IT-Administratoren auch die folgenden Herausforderungen und impliziten Richtlinien berücksichtigen:

Migrationsdruck

Vermeiden Sie es, in die Cloud gezwungen zu werden, wenn Benutzer Tools wie Dropbox, Google Drive, OneDrive und E-Mail kombinieren.

Freigabe eines großen Ordners

Vermeiden Sie die Probleme beim Versenden großer E-Mail-Anhänge oder beim Konvertieren in Zip-Dateien für die Internet-Übertragung.

Datenwildwuchs

Vermeiden Sie die Kopfschmerzen von Datensätzen, die zwischen privaten Dateiservern und öffentlichen Lösungen zur Dateifreigabe wie Dropbox aufgeteilt sind.

Kosten der Migration

Vermeiden Sie die Kosten für die manuelle Replikation von Dateninhalten und die Neuerstellung von NTFS-Berechtigungen.

Versionskontrolle

Vermeiden Sie eine Datenfragmentierung, die mehrere Versionen von Dateien erzeugt, die schwer zu verfolgen sind.

Sicherheitsbedrohungen

Beseitigen Sie Bedrohungen durch dezentralisierte Sicherheit und das Eindringen in persönliche Cloud-Konten.

Vom privaten Speicher zur Cloud-Freigabe

Der Zugriff auf private, im Netzwerk freigegebene Laufwerke am Arbeitsplatz basiert in der Regel auf Windows-Dateiserver- Netzwerkfreigaben und Active Directory, den Hauptkomponenten der IT-Infrastruktur von Unternehmen. Aber wenn wir zu „Straßenkämpfern“ und „Heimarbeitern“ werden, wäre es da nicht praktisch, wenn freigegebene Arbeitslaufwerke ganz natürlich in freigegebene webbasierte Online-Ordner für die mobile Freigabe und Fernzugriff umgewandelt werden könnten. Gleichzeitig wird der webbasierte Dateizugriff durch die gleichen Sicherheitsprinzipien und die gleichen Identitätsanbieter gesteuert, die im Einsatz sind.

Warum sollten Sie also Ihre privaten Dateiserver aufgeben und zur öffentliche Cloud-Dateifreigabe wechseln? Wäre es nicht schöner, den Windows-Dateiserver vor Ort mit modernen Funktionen zur Online-Dateifreigabe und Ordnerfreigabe zu erweitern und die Dateiserver zu modernisieren, die wir jeden Tag verwenden?

Sichere Dateifreigabe und -speicherung in Kurzform

Sichere Dateifreigabe auf der Basis von privaten Dateiserver-Datenspeichern kombiniert die Sicherheit der Infrastruktur vor Ort und die Mobilität des Webs und des Internets in einer leistungsstarken Lösung, die Ihre vorhandenen privaten Dateiserver mobilisiert.

Private Dateifreigabe

Mit Triofox können Sie komplett vor Ort Synchronisations- und Freigabelösungen erstellen, um die Gefahr von Informationsverlusten durch öffentliche Clouds zu verhindern.

Selbsthosten vor Ort

Triofox bietet eine Plattform zur Synchronisation und Freigabe, die vollständig im Besitz des Unternehmens ist, von der Backend-Speicher- und Kontrollinfrastruktur bis hin zum Front-End-Webbrowser, Desktop-Agenten und mobilen Anwendungen.

Active-Directory-Integration

Triofox nutzt Ihre vorhandenen Identitäten und Infrastruktur, um eine private Synchronisations- und Freigabeplattform zu schaffen.

Integration von Cloud-Speicher

Mit Triofox können Sie eine private Synchronisierungs- und Freigabelösung mit Amazon S3, Microsoft Azure, OpenStack Swift und vielen anderen Speicherdiensten erstellen.

Hybride Cloud mit Dateiservern

Triofox bietet Optionen zur Geschäftskontinuität für Ihre bestehenden Dateiserver.

Erweitern von Windows-Dateiservern

Nahtloses Hinzufügen von Cloud-Zugriffs- und Freigabefunktionen zu vorhandenen Windows-Dateiservern mit Cloud-Backup und optionaler Cloud-Migration.

Sichere Dateifreigabe mit Remote-Geräten

Client-Agenten von Windows und Mac bieten Laufwerkszuordnung, Dateisperren und Endpunktschutzfunktionen. Im Gegensatz dazu bieten mobile Anwendungen und Webanwendungen mobilfreundliche und unkomplizierte Benutzeroberflächen für den Dateizugriff und die mobile Freigabe.

Zugeordnetes Laufwerk

Verfügen Sie über ein zugeordnetes Cloud-Laufwerk, das von Ihren Windows- und Mac-Client-Agenten immer verfügbar ist.

Gemeinsame Bearbeitung

Triofox integriert sich in Office 365 für webbasiertes gemeinsame Bearbeitung und Erstellung von Dokumenten.

Große Ordner

Verwenden Sie die Outlook-Integration, um große Ordner oder Dateien als Weblinks per E-Mail zu übertragen.

Link-Freigabe

Verwenden Sie Weblinks, um Dateien und Ordner für Empfänger freizugeben oder um Dateien zu empfangen.

Ordnerberechtigungen

Definieren Sie unterschiedliche Berechtigungen für Ordner auf verschiedenen Ebenen der Verzeichnisstruktur.

Sicherer Datenraum

Der webbasierte, sichere Datenraum ermöglicht einen reinen Lesezugriff mit deaktiviertem Download.

Anwendungsfälle

Die Migration in die Cloud scheint immer unausweichlicher zu werden, was es schwierig macht, das Spannungsfeld zwischen Produktivitätsvorteilen und Datenschutzbedrohungen zu bewältigen. Doch Triofox bietet eine Lösung für Vordenker, die die Arbeitsweise ihrer Mitarbeiter vereinfachen wollen, ohne den Datenschutz zu gefährden.

Ob es sich um die private gemeinsame Nutzung für Mitarbeiter vor Ort und an entfernten Standorten, externe Kunden, Partner oder Gastbenutzer im Allgemeinen handelt, Triofox bietet die Flexibilität, eine großartige Lösung anzubieten!

Die Vorteile der sicheren Dateifreigabe mit privatem Speicher!

Triofox beseitigt die üblichen Nachteile von herkömmlichen Dateiserver-Zugängen und Cloud-Dateifreigabe-Lösungen und kombiniert beide Stärken mit den folgenden Vorteilen.

Gewährleistung des Datenschutzes

Unternehmen können Bedenken bezüglich des Datenschutzes ausräumen, indem sie Triofox für den Zugriff auf interne Dateiserver nutzen. Es ist üblich, über den Ersatz bestehender Dateiserver durch Cloud-Lösungen zu sprechen, um Kosten und administrativen Aufwand zu reduzieren, und Triofox kann dies in jeder privaten Cloud erleichtern, aber Triofox bietet die einzigartige Möglichkeit, bestehende Dateiserver zu nutzen, um Cloud-Dateifreigabe zu aktivieren!

Sichere Dateifreigabe mit Clients

Vereinfachen Sie die gemeinsame Nutzung von Unternehmensdateien mit vertrauten Oberflächen auf jedem Computer oder Gerät. Windows- und Mac-Desktops zeigen nativ zugeordnete Laufwerke im Explorer und Finder an. Das gleiche Erlebnis wird auf iOS- und Android-Geräten wie iPads, iPhones und Pixels präsentiert oder kann von gängigen Webbrowsern wie Chrome, Firefox, Edge und Internet Explorer angezeigt werden.

Kollaboration vereinfachen

Einfache Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern, indem Sie ihnen Zugriff auf eine begrenzte Anzahl von internen Dateien oder Ordnern gewähren. Geben Sie Dateien für Nicht-AD-Benutzer frei und behalten Sie dabei die administrative Kontrolle. Vereinfachen Sie die standortübergreifende Zusammenarbeit mit automatischer Versionskontrolle und Dateisperre.

Kostenreduzierung mit einer einfachen VPN-Alternative

Eliminieren Sie den Aufwand und die Support-Tickets, die üblicherweise mit Dateifreigabe via VPN, Always On VPN oder Direct Access verbunden sind. Verwenden Sie automatisch vorhandene Benutzer und Berechtigungen, um Zeit und Geld bei der Einrichtung zu sparen.

Vereinfachtes Management

Verwalten Sie zentral Benutzer, Zugriffskontrollen und Speicherplatz für jeden Mandanten. Behalten Sie ganz einfach den Überblick, wo sich die Daten befinden, wer Zugriff hat und wie sie gemeinsam genutzt werden.

Zentrale Verwaltung von granulare Berechtigungen für Ordner

Für eine vollständige Kontrolle und Sichtbarkeit können die Berechtigungen von dem Dateiserver aus verwaltet werden, der ihre Quelle war. NTFS-Berechtigungen, die mit privaten Datenspeichern verbunden sind, werden vererbt, um den Schutz fortzusetzen.

Compliance aufrechterhalten

Verwalten Sie Benutzer, Zugangskontrollen und Speicher für jeden Nutzer zentral. Administratoren können Prüfungen zur Einhaltung von GDPR und HIPAA durchführen oder Änderungen an einzelnen Dateien verfolgen.

Produktivität steigern

Bieten Sie ein ständig verfügbares Laufwerk, das überall auf jedem Gerät funktioniert und mobilen Benutzern den einfachen Zugriff auf interne Dateifreigaben oder Cloud-Dateiserver ermöglicht.

Datensicherheit erhöhen

Dateien sind im Ruhezustand und bei der Übertragung mit militärischer Verschlüsselung, sicheren Verbindungen und mehr geschützt. Verwenden Sie automatisch vorhandene Benutzer und Berechtigungen, um Zeit und Geld bei der Einrichtung zu sparen.

Synchronisierung bei Bedarf

Zugeordnete Laufwerke zeigen die Verzeichnisstruktur an, verzögern jedoch den Download, bis eine Datei verwendet wird, um die Bandbreitennutzung und den Speicherverbrauch am Endpunkt zu reduzieren.

Lösungen zur privaten Dateifreigabe

Das Unternehmen kann eine vollständig Lösungen zur privaten Dateifreigabe erstellen, von der Speicherung auf dem Dateiserver über die interne IT-Infrastruktur mit Active Directory bis hin zu den Firewalls, die den Zugriff auf interne digitale Assets schützen.

Selbstgehostete Alternative zu Dropbox und SharePoint

Triofox bietet die Flexibilität, eine lokale Alternative zu Dropbox und SharePoint unter Verwendung vorhandener Dateiserver anzubieten.

Steigern Sie die Remote-Produktivität Ihrer mobilen Belegschaft!