Cloud-VPN-Alternative

Mobilisieren Sie Ihre Mitarbeiter für schnellen und einfachen Fernzugriff auf Dateiserver, webbrowserbasierten Zugriff und mobilen Zugriff ohne VPN. 

Story #1 - Concurrent VPN Connections on the Firewall

Company A is an electrical construction company with two branches in the U.S. and a total of nearly 300 employees. The company has a local file server with about 4 TB of data replicated across the two branches using VMware. The company also has a significant number of field technicians and workers as it performs solar and electrical installations for oil and gas companies. The field workers relied on VPN to connect back to the on-premise file server and access files. As more employees work remotely, hundreds of VPN tunnels are used simultaneously on the Fortinet firewall. Towards the middle of 2020, the number of concurrently active VPN connections triples. The connection becomes slow and some employees complain about disconnections.

Story #2 - Move Dallas Office File Servers into Azure

An engineering firm has four offices in Texas. The main office is located in Dallas. Over 50% of the employees work from the Dallas office, while employees in the other offices access the file servers of the main Dallas office via a site-to-site VPN. There is a mesh SD-WAN network between the four offices, so logically all four offices are like an extended local area network. Since the pandemic started in 2020, most employees work from home. So if the Dallas office goes down (for example, if the building's power is interrupted), all four offices will not have access to the file servers, and it will be a classic single point of failure. The company plans to lift and shift the Dallas file servers to Azure data center. The Azure data center has better Internet bandwidth and power. The problem, however, is that employees working from home still have to use the existing corporate VPN to connect to the file servers. They would welcome a solution that provides a better VPN-free solution for remote access to file servers directly from Azure.

Are you solving the slow VPN problem?

VPN ist nicht die ideale Lösung.

Wie oft wurde Ihr Support-Team schon von VPN-Tickets überrollt? Für die meisten nicht-technischen Menschen ist VPN zu kompliziert. Zunächst muss eine Verbindung hergestellt werden, was sich von PC- und Mac-Geräten unterscheidet. Dann muss ein Benutzer einen Dateiserver und eine Netzwerkfreigabe verstehen und ein Laufwerk einer Netzwerkfreigabe zuordnen. Und schließlich müsste dieser Prozess bei jeder Störung der Internetverbindung wiederholt werden, was das Unternehmen Zeit und Geld kostet.

  • A user needs to establish a connection when the VPN is not always on.
  • A user needs to understand a file server, network share, and map a drive to a network share.
  • This process would have to be repeated every time the Internet connection or firewall malfunctions, costing the company time and money.

Ohne eine Lösung wählen Mitarbeiter oft eine nicht autorisierte Drittanbieterlösung, um Produktivität und Effizienz zu steigern. Das Kopieren von Unternehmensdokumenten und -dateien auf persönliche Speicherlaufwerke führt jedoch zu Problemen mit der Datenausbreitung und Compliance.

Are you looking to enhance the VPN with these capabilities?

Offline Editing

A traditional VPN requires a stable and active connection to the corporate firewall to function. A disruption of the Internet or an interrupted connection to the firewall interrupts employees' work with unsaved files. With offline editing, remote workers can save and edit documents without an active connection and save the files asynchronously to a corporate file server once the connection is restored.

Always On

A firewall vendor usually provides VPN without an Always-on feature. Always-on VPN requires more infrastructure components such as identity server, authentication server, compatible client OS, etc. However, most modern cloud applications are always on, enabling offline access to files and folders, and allowing files to be saved on a local device before being synchronized with the online servers.

High Performance

File server access is hardly high performance because when a VPN enables it, the file accessing communicates via SMB/CIFS protocol. First of all, the SMB protocol is not a data-streaming protocol with many requests and responses. If we can switch to HTTP-streaming for file transfer, performance will improve. Second, HTTP-based file transferring enables the traffic to take advantage of a global content delivery network, so HTTP is faster for cross-continent delivery.

Vereinfachter Fernzugriff auf Dateiserver ohne VPN

Dieses Whitepaper beschreibt Gladinet Triofox, mit dem Unternehmen schnell einen sicheren Fernzugriff und mobilen Zugriff auf Dateiserver ermöglichen können, ohne ein VPN zu verwenden und ohne die Synchronisation mit externen Speicherdiensten wie Office 365, Dropbox oder Box.

Da immer mehr Unternehmen die Richtlinien der CDC zur sozialen Distanzierung während einer globalen Pandemie praktizieren, steigt das Interesse an schnelleren Möglichkeiten, die Arbeit von zu Hause aus zu erleichtern, ohne den Datenschutz, die Sicherheit oder die Compliance zu gefährden. 

Virtual Private Network (VPN) war bisher die Standardmethode für den Fernzugriff auf Dateien. VPN hat jedoch viele Probleme. Mitarbeiter haben nach einer Lösung gesucht, die die Sicherheit eines Dateiservers und die Benutzerfreundlichkeit einer Drittanbieteranwendung wie Dropbox in einer einzigen End-to-End-Lösung kombiniert.

Modernisierung von Windows-Dateiserver für Cloud VPN Alternative

Triofox erweitert den Dateiserver vor Ort um neue Funktionen für Web-Fernzugriff, Dateifreigabe und mobile Anwendungen, während die alten Sicherheitsvorkehrungen, Berechtigungskontrollen und Dateneigentum beibehalten werden, damit Sie Dateien und Ordner mit den bestehenden Berechtigungen freigeben können!

sehen Sie die unglaublichen

Triofox-Lösung

Triofox bietet sicheren Fernzugriff und Dateifreigabe, Schadensverhütung und Wiederherstellung für Dateiserver vor Ort mit einfacher Cloud-Migration zu privatem Cloud-Speicher. Es ist die echte Cloud-Dateiserver-Lösung, nach der Sie gesucht haben!

Fernzugriff

Triofox verbindet lokale Dateiserver und die Cloud für einen sicheren Fernzugriff, ohne dass ein VPN verwendet werden muss.

Notfallwiederherstellung

Triofox verwandelt ein privates Cloud-Speicher-Konto in ein zentrales Cloud-Dateirepository mit Versionskontrolle, Datei-Änderungshistorie und Audit-Verfolgung, um Geschäftskontinuität für Dateiserver vor Ort zu gewährleisten.

Mobile Freigabe

Triofox ermöglicht die sichere mobile Dateifreigabe über einen Webbrowser oder über eine mobile Anwendung.

Cloud-Migration

Triofox richtet eine hybride Bereitstellung zwischen lokalen Dateiservern und Cloud-Speicher ein, die nahtlos in eine reine Cloud umgewandelt werden kann.

Leistung zugeordneter Laufwerke + Einfachheit des Webs + Sicherheit des Dateiservers

Triofox ist ein Webserver, der Dateianfragen von Client-Agenten über das HTTPS/SSL-Protokoll entgegennimmt. Diese Anfragen werden in Active Directory und Netzwerkfreigabezugriffe auf Dateiservern übersetzt, die durch NTFS-Berechtigungen geschützt sind. Die Datei wird über HTTPS/SSL an die Client-Agenten zurückgeschickt, wenn alle Berechtigungsprüfungen bestanden sind. Triofox nutzt diesen Ansatz, um die Leistungsfähigkeit eines zugeordneten Laufwerks mit der Einfachheit des Webbrowsens und der Sicherheit eines Dateiservers zu kombinieren!

1. Triofox-Webserver

Triofox erstellt ein Webserver-Frontend, das Client-Agent-Anfragen von entfernten Windows-, Mac-, Webbrowser-, iOS- und Android-Geräten akzeptiert. Client-Agenten bieten Funktionen zur Laufwerkszuordnung. 

2. Agenten senden Dateianfragen

Client-Agenten senden HTTPS/SSL-Anfragen an den Triofox-Server. Der Triofox-Server kann die Anfragen zu Revisionszwecken protokollieren und auch den Dateizugriff und die Freigabeanforderungen koordinieren. 

3. Active-Directory-Integration

Anhand von Active Directory und NTFS-Berechtigungen wird geprüft, ob die Dateianfragen zulässig sind. Danach werden die Dateianfragen erfüllt und über HTTPS/SSL an die Client-Agenten zurückgegeben. 

Triofox provides VPN-less file server access via HTTPS

Sie suchen nach einer einfach zu bedienenden Lösung?

Einfache Benutzeroberfläche

Einfacher immer aktiver Laufwerksbuchstabe, der Ihrem Dateiserver vor Ort ohne Störung zugeordnet ist.

Kostenreduzierung mit einer einfachen VPN-Alternative

Reduziert die Kosten mit VPN (virtuelles privates Netzwerk). 

Das Beste aus beiden Welten

Die Sicherheit und Kontrolle von Windows-Dateiservern mit der Benutzerfreundlichkeit und Produktivität der Cloud.

Einfache Einrichtung

Bietet eine einfachere Strategie für die Migration und Konfiguration von Berechtigungen als SharePoint, Dropbox oder Google Drive - sie werden direkt vom Dateiserver geerbt. 

Berechtigungen vererben

Kombiniert NTFS-Berechtigungen, Active Directory-Benutzer und Laufwerkszuordnungen mit Fernzugriff von jedem Gerät. 

Vor-Ort-Lösung

Wahrung des Datenschutzes durch die Möglichkeit, Daten vor Ort in traditionellen Dateiserver-Freigaben zu halten. 

Die Vorteile der Cloud-VPN-Alternative!

Triofox beseitigt die üblichen Nachteile von herkömmlichen Dateiserver-Zugängen und Cloud-Dateifreigabe-Lösungen und kombiniert beide Stärken mit den folgenden Vorteilen.

Gewährleistung des Datenschutzes

Unternehmen können Bedenken bezüglich des Datenschutzes ausräumen, indem sie Triofox für den Zugriff auf interne Dateiserver nutzen. Es ist üblich, über den Ersatz bestehender Dateiserver durch Cloud-Lösungen zu sprechen, um Kosten und administrativen Aufwand zu reduzieren, und Triofox kann dies in jeder privaten Cloud erleichtern, aber Triofox bietet die einzigartige Möglichkeit, bestehende Dateiserver zu nutzen, um Cloud-Dateifreigabe zu aktivieren!

Sichere Dateifreigabe mit Clients

Vereinfachen Sie die gemeinsame Nutzung von Unternehmensdateien mit vertrauten Oberflächen auf jedem Computer oder Gerät. Windows- und Mac-Desktops zeigen nativ zugeordnete Laufwerke im Explorer und Finder an. Das gleiche Erlebnis wird auf iOS- und Android-Geräten wie iPads, iPhones und Pixels präsentiert oder kann von gängigen Webbrowsern wie Chrome, Firefox, Edge und Internet Explorer angezeigt werden.

Produktivität steigern

Bieten Sie ein ständig verfügbares Laufwerk, das überall auf jedem Gerät funktioniert und mobilen Benutzern den einfachen Zugriff auf interne Dateifreigaben oder Cloud-Dateiserver ermöglicht.

Datensicherheit erhöhen

Dateien sind im Ruhezustand und bei der Übertragung mit militärischer Verschlüsselung, sicheren Verbindungen und mehr geschützt. Verwenden Sie automatisch vorhandene Benutzer und Berechtigungen, um Zeit und Geld bei der Einrichtung zu sparen.

Kollaboration vereinfachen

Einfache Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern, indem Sie ihnen Zugriff auf eine begrenzte Anzahl von internen Dateien oder Ordnern gewähren. Geben Sie Dateien für Nicht-AD-Benutzer frei und behalten Sie dabei die administrative Kontrolle. Vereinfachen Sie die standortübergreifende Zusammenarbeit mit automatischer Versionskontrolle und Dateisperre.

Synchronisierung bei Bedarf

Zugeordnete Laufwerke zeigen die Verzeichnisstruktur an, verzögern jedoch den Download, bis eine Datei verwendet wird, um die Bandbreitennutzung und den Speicherverbrauch am Endpunkt zu reduzieren.

Kostenreduzierung mit einer einfachen VPN-Alternative

Eliminieren Sie den Aufwand und die Support-Tickets, die üblicherweise mit Dateifreigabe via VPN, Always On VPN oder Direct Access verbunden sind. Verwenden Sie automatisch vorhandene Benutzer und Berechtigungen, um Zeit und Geld bei der Einrichtung zu sparen.

Lösungen zur privaten Dateifreigabe

Von der Dateiserver-Speicherung über die interne Active Directory-IT-Infrastruktur bis hin zu den Firewalls, die den Zugriff auf interne digitale Bestände schützen, können Unternehmen eine vollständig private Lösung für die Dateifreigabe erstellen.

Vereinfachtes Management

Verwalten Sie zentral Benutzer, Zugriffskontrollen und Speicherplatz für jeden Mandanten. Behalten Sie ganz einfach den Überblick, wo sich die Daten befinden, wer Zugriff hat und wie sie gemeinsam genutzt werden.

Selbstgehostete Alternative zu Dropbox und SharePoint

Triofox bietet die Flexibilität, eine lokale Alternative zu Dropbox und SharePoint unter Verwendung vorhandener Dateiserver anzubieten.

Zentrale Verwaltung von granulare Berechtigungen für Ordner

Für eine vollständige Kontrolle und Sichtbarkeit können die Berechtigungen von dem Dateiserver aus verwaltet werden, der ihre Quelle war. NTFS-Berechtigungen, die mit privaten Datenspeichern verbunden sind, werden vererbt, um den Schutz fortzusetzen.

Compliance aufrechterhalten

Verwalten Sie Benutzer, Zugangskontrollen und Speicher für jeden Nutzer zentral. Administratoren können Prüfungen zur Einhaltung von GDPR und HIPAA durchführen oder Änderungen an einzelnen Dateien verfolgen.

Steigern Sie die Remote-Produktivität Ihrer mobilen Belegschaft!