Dateiserver
Datenschutz

Triofox reduziert die mit der Datensicherung und Geschäftskontinuität verbundenen Infrastrukturkosten erheblich. So dient der Triofox-Server ohne zusätzliche Kosten auch als Backup-Geräte für Dateifreigaben und Endpunkte und bietet so eine äußerst effiziente Möglichkeit, die Produktivität zu steigern, indem die Dauer und die Auswirkungen von Ausfällen minimiert werden.

Ransomware-Schutz

Triofox fügt auch Ransomware-Schutz und Warnungen zu Ihrem Dateiserver hinzu. Es überwacht die Triofox-Clients auf ungewöhnliche Aktivitäten und schaltet sie ab, wenn es einen möglichen Angriff erkennt. Es fügt außerdem eine Versionierung und ein Offsite-Backup Ihres Dateiservers hinzu, so dass die IT-Abteilung sich von Angriffen oder versehentlichen Löschungen erholen kann.

Datenschutz

Schützen Sie Ihre Daten vor versehentlichem Löschen oder unerwarteter Beschädigung mit Versionskontrollen auf Dateiebene. Erfüllen Sie Compliance-Anforderungen und verfolgen Sie Systemänderungen mit Prüfspuren und Dateiänderungshistorie.

Datenverlust und -beschädigung verhindern

Greifen Sie aus der Ferne auf Dateifreigaben mit nativ zugeordneten Laufwerken auf Windows- und Mac-Clients zu. Replizieren Sie das gleiche Erlebnis auf mobilen Geräten und Webbrowsern.

Änderungshistorie der Audit-Datei

Zugriff auf interne Dateifreigaben von jedem Gerät an jedem Ort mit einem zugeordneten Laufwerk, das immer aktiv ist.

Compliance- und Regulierungsanforderungen einhalten

Sparen Sie Bandbreite und Speicherplatz, indem Sie die Verzeichnisstruktur anzeigen, aber das Herunterladen verzögern, bis Dateien in Gebrauch sind. Sparen Sie Geld, indem Sie Clients mit kleineren Laufwerken kaufen.

Offsite-Backup in der privaten Cloud

Schützen Sie Ihr Netzwerk, indem Sie Fernanfragen nach Dateien in authentifizierte Abfragen an Active Directory und Netzwerkfreigaben umwandeln.

Kernwert

Datenschutz

Die Triofox-Lösung erweitert die Reichweite des aktuellen internen Windows-Dateiservers auf entfernte Standorte über HTTPS und Webprotokolle. Datenschutz ist Standard.

Eigentümerschaft

Das gleiche Unternehmen ist Eigentümer des internen Windows-File-Servers und der bestehenden IT-Infrastruktur, einschließlich des neuen Triofox-Servers, und die Dateien und Ordner auf dem Dateiserver sind in Privatbesitz.

Nahtlos

Der interne Windows-Dateiserver ist die Datenablage für den neu hinzugekommenen privaten Ordnerfreigabedienst. Für die Mitarbeiter sind die Dateien am Arbeitsplatz die gleichen Dateien, die auch auf mobilen Geräten aus der Ferne verfügbar sind.

Compliance

Da die Dateien nie die aktuellen lokalen Dateiserver verlassen, ist es viel einfacher, die Prüfung zur Einhaltung der Vorschriften zu bestehen. Der neue Triofox-Server als privater Dateifreigabedienst ist die einzige Komponente, die zusätzliche Arbeit erfordert.

Berechtigungskontrolle

Die gleichen NTFS-Berechtigungen, die zum Schutz der internen Windows-Dateiserver-Dateien eingerichtet wurden, werden auch zum Schutz des privaten Dateifreigabedienstes verwendet.

Geschäftskontinuität

Mit Triofox ist Ihr privater Cloud-Backup-Datenspeicher auch ein aktiver, gemeinsam genutzter Arbeitsbereich, auf den direkt zugegriffen werden kann, wenn Ihre Dateiserver nicht verfügbar sind. Oder Sie können sofort eine neue Umgebung aufsetzen, indem Sie die Netzwerkfreigaben der Dateiserver an einem neuen, externen Standort wiederherstellen.

Private Cloud-Backup für Kontinuität

Greifen Sie aus der Ferne auf Dateifreigaben mit nativ zugeordneten Laufwerken auf Windows- und Mac-Clients zu. Replizieren Sie das gleiche Erlebnis auf mobilen Geräten und Webbrowsern.

Zweigstellen-Dateiserver-Synchronisation

Zugriff auf interne Dateifreigaben von jedem Gerät an jedem Ort mit einem zugeordneten Laufwerk, das immer aktiv ist.

Nutzung von AWS- und Azure-Cloud-Diensten

Sparen Sie Bandbreite und Speicherplatz, indem Sie die Verzeichnisstruktur anzeigen, aber das Herunterladen verzögern, bis Dateien in Gebrauch sind. Sparen Sie Geld, indem Sie Clients mit kleineren Laufwerken kaufen.

Lokale Rechenzentren für die Geschäftskontinuität nutzen

Schützen Sie Ihr Netzwerk, indem Sie Fernanfragen nach Dateien in authentifizierte Abfragen an Active Directory und Netzwerkfreigaben umwandeln.

Wie funktioniert das?

Triofox ist einfach zu installieren und zu konfigurieren. Einer unserer Partner oder wir sind bei der Einrichtung behilflich.

Triofox-Server installieren

Führen Sie das Triofox-Installationsprogramm auf einem sauberen Windows Server aus, und das Installationsprogramm installiert alle abhängigen Komponenten. Das grundlegende Setup und die Konfiguration benötigen nur wenige Minuten. Nach der Installation ist ein Neustart erforderlich.

Dateiserver-Freigaben konfigurieren

Aktivieren Sie die Active Directory-Integration und die Dateiserver-Erkennung. Sie können dann Dateiserver-Netzwerkfreigaben für Active Directory-Benutzer für den sicheren Fernzugriff und mobilen Zugriff veröffentlichen.

Professionelle Dienstleistungen

Sie können den professionellen Kundendienst von Triofox für die Einrichtung, Konfiguration und Schulung nutzen oder direkt mit einem unserer autorisierten Partner zusammenarbeiten. Klicken Sie hier, um eine Liste unserer vertrauenswürdigen Partner zu finden.

Vorteile von Triofox

Großen Ordner freigeben

Wandeln Sie vorhandene Dateiserver-Ordner in Web-Links für die Online-Freigabe um.

Mobiler Zugriff auf Dateiserver

Volle Unterstützung für Dateisperre aus der Cloud. Verschlüsseln Sie die Caches von Remote-Agenten oder entziehen Sie ihnen die Zugriffsrechte von einer zentralen Verwaltungskonsole aus.

Web- und Mobilfreigabe

Der Zugriff auf Dateien und Ordner über Webbrowser und über mobile Geräte ist sehr einfach.

Zentrale Steuerung

Kombiniert NTFS-Berechtigungen, Active Directory-Benutzer und Laufwerkszuordnungen. Erweiterte Berichte und Nutzungsprüfungen zu Dateifreigabeaktivitäten von einer zentralen Verwaltungskonsole aus.

Einfacher Fernzugriff

Vereinfachter Fernzugriff von iOS/Android/PC/Mac/ mobilen Geräten. An jedem Ort, mit jedem Gerät.

Dateneigentum beibehalten

Dateien und Ordner verbleiben auf den vorhandenen Dateiservern und bleiben im Schutz der bestehenden IT-Infrastruktur.

Nahtlose Integration

Lässt sich nahtlos in aktuelle dateibasierte Unternehmensnetzwerke und Arbeitsabläufe integrieren.

Datenwildwuchs reduzieren

Vorhandene Dateiserver dienen weiterhin als zentrale Datenablage und vermeiden die Aufteilung der Daten in interne und externe Silos.

Steigern Sie die Remote-Produktivität Ihrer mobilen Belegschaft!